Elbe-Havel-Land (asr) l Das Heimatbuch "Das Wissen der Region" mit Geschichte und Geschichten aus der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land befindet sich derzeit im Druck. Der Kulturförderverein "Östliche Altmark" als Herausgeber hat alle Autoren zur Präsentation des über 400 Seiten starken Werkes eingeladen. Sie findet am 14. April ab 10 Uhr im Klietzer "Seeblick" statt. Nach der Begrüßung wird Landrat Carsten Wulfänger als Schirmherr über Heimatverbundenheit und Heimatliteratur sprechen. Anschließend kommen unter anderem Dr. Wolfgang Haacker als Projektverantwortlicher des Kulturfördervereins, Bärbel Conrad als Lektorin und Autorin sowie Bernd Witt als Autor zu Wort. Der für die im Buch befindlichen Bilder verantwortliche Hartwin Ebel untermauert die Berichte mit einer Power-Point-Präsentation.

Zum Abschluss erhalten alle Autoren ein Belegexemplar.

Der Verkauf des Heimatbuches startet anschließend in den Geschäften der Region. Auch Lesungen in den Orten sind geplant.