Schönhausen (asr) l Wie sportlich und kreativ sie sind, bewiesen die Schönhauser und Mitstreiter der Region am Sonntagnachmittag beim Projekt "Kunst für Demokratie", das dieses Jahr "Türen öffnet". Der Nachmittag begann mit dem SOS-Kinderlauf zugunsten für ein Kinderdorf. 987 Runden um die Kirche legten die 46 Mädchen und Jungen zurück. John Ehlert schaffte mit 50 die meisten.

Außerdem wurde die LandArt-Ausstellung "Kunst öffnet Türen" im Rahmen des Projektes "Kunst für Demokratie" eröffnet. Gast war unter anderem Kultusstaatssekretär Jan Hofmann, der die über 20 bunt gestalteten Türen im Park bestaunte. Die Ausstellung ist bis nach Ostern zu sehen.