Einen Unterrichtstag rund ums Radfahren erlebten die Sandauer Grundschüler in dieser Woche. Bei den 13 Stationen im Stadtpark und dem Parcours der Verkehrswacht waren Geschicklichkeit und Wissen gefragt.

Sandau l Slalom, eine Acht fahren, nach hinten schauen, Hand links raushalten, "Wasserschöpfen", Schräg- und Spurbrett passieren, nach hinten schauen und sich eine Zahl merken und zum Schluss in der Bremsbox nach rechts vom Rad absteigen: Das sind die Übungen, die es auf dem Parcours der Kreisverkehrswacht zu bewältigen gilt. Alle Schüler der Sandauer Grundschule hatten nach dem theoretischen Kennenlernen eine Proberunde, bevor sie dann ihre Radfahrkünste unter Beweis stellen konnten. "Das ist gar nicht so leicht. Vor allem die Stelle mit dem Schraubenzieher an der Kette, der nach einer Kreisfahrt wieder abgelegt werden muss, ist schwer", erzählt Louis Lennox Schulz aus der 4. Klasse. "Aber es macht Spaß", ergänzte er. Devin Mädel absolvierte den Parcours fehlerlos. Damit ist ihm, ebenso wie allen anderen Schülern, die maximal drei Fehler hatten, eine Einladung zum Gebietsturnier der Kreisverkehrswacht sicher. Dieses findet Ende Juni im Verkehrsgarten an der Stadtseeallee in Stendal statt. Qualifizierungen für weitere Wettbewerbe sind dort möglich.

Die Lehrerinnen Birgit Latuske und Marion Kaluza hatten für den Verkehrserziehungstag der Grundschule 13 Stationen im Stadtpark vorbereitet, an denen es vor allem um den praktischen Umgang mit dem Fahrrad ging, aber auch um theoretisches Wissen zum Thema Verkehr. Neben den Mitarbeitern der Schule betreuten auch Eltern die Stationen. Mit einer Hand fahren, Bremsen, Geschicklichkeitsübungen und auch die Erste Hilfe standen unter anderem auf dem Programm. So wurden zum Beispiel Bälle und mit Wasser gefüllte Becher radfahrend transportiert, einen Hindernispfad mussten die Kinder duckend passieren. Von Station zu Station ging es auch mit den Rädern. Auch dabei wurde auf die Einhaltung von Verkehrsregeln geachtet. Bei herrlichstem Sonnenschein hatten alle Kinder kurz vor Beginn der Pfingstferien sichtlich Spaß an diesem Verkehrstag.

   

Bilder