Salzwedel (cb) l Eine alkoholisierte Autofahrerin wollte die Polizei in Salzwedel offenbar austricksen: Als die Beamten sie am Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr auf der Neuperverstraße in ihrem Wagen kontrollieren wollten, hielt die Frau zwar zunächst an, fuhr jedoch wieder los, als die Polizisten an ihr Auto herantraten. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug und stoppten es auf der Radestraße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,30Promille. Außerdem wurde ihr im Altmark-Klinikum Blut entnommen. Die Beamten erstatteten Anzeige.