Klötze l Der alljährliche Klötzer Martinimarkt wirft seine Schatten voraus. Zwar steigt der traditionelle Höhepunkt des Jahres erst am 23. Oktober, doch die Stadt Klötze sucht schon jetzt mutige Kandidaten für den Wettbewerb "Klötze sucht das Supertalent". "Damit haben Interessenten genug Zeit, sich über die Ferien Gedanken über eine Kandidatur zu machen", begründete Klaus Bergmann von der Stadtverwaltung.

Die Show zur Eröffnung des Martinimarkts beginnt um 15.30 Uhr auf der Bühne in der Neustädter Straße. "Wer hat Mut, dort sein Können unter Beweis zu stellen?", fragt Klaus Bergmann. Das Alter der Bewerber spiele keine Rolle. Jeder, der Ideen hat, sei gern gesehen.

Auftreten können die Talente mit allem, was Musik, Spaß, Stimmung und Freude beinhaltet. Einzige Ausnahme: Musikkapellen nur auf Anfrage.

Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas. "Jeder Teilnehmer erhält einen Preis, der Beste oder die beste Gruppe sogar einen besonderen Preis, unter anderem auch Freikarten für den Martinimarkt", stellt Klaus Bergmann in Aussicht.

Wer mitmachen möchte, kann sich bis spätestens 23. September im Klötzer Rathaus, Zimmer 216 anmelden, Telefon 03909/403166.

Klaus Bergmann wünscht sich für das Publikum: "Es wäre schön, wenn viele Talente aus Klötze und Umgebung sich vorstellen."

Der Klötzer Martinimarkt hat eine mehr als 200-jährige Tradition. Er gilt als das größte regelmäßig wiederkehrende Innenstadtfest der Altmark.