Oschersleben (yhe) l Seit 20 Jahren ist der 23. April der Welttag des Buches. 1995 hat die Unesco diesen besonderen Tag ausgerufen. Auch die Oschersleber Bibliothek wird sich mit einigen Aktionen an diesem Tag beteiligen. So gibt es ab 12 Uhr einen Bücherflohmarkt. Bücher aller Genres, aber auch Spiele, DVD`s oder Videos sind in den gut gefüllten Regalen des Flohmarktes zu finden. Mit Hilfe dieser Einnahmen können neue Medien für die Einrichtung angeschafft werden. Am 23. April werden sich zudem acht Jungen und Mädchen im Rahmen des Girls-and-Boys-Day an einem Projekt der Stiftung "Lesen" beteiligen.

Natürlich stehen am Welttag des Buches alle Bereiche der Bibliothek den Besuchern von 12 bis 17 Uhr offen. Und wer nicht nur auf die Suche nach neuem Lesestoff gehen möchte, der sei noch auf eine Ausstellung im Erdgeschoss der Einrichtung hingewiesen. "Interessierte können zahlreiche Fotos von Klaus Griegel bestaunen. Die Bilder zeigen vor allem Ansichten von Kapstadt und der Kap-Halbinsel", berichtet Bibliotheksleiterin Simone Gille. Sie verweist zudem auf eine Veranstaltung am 24. April. Achim Amme wird im "BibliotheksFrühling" eine Konzert-Lesung "Auf eigene Gefahr - Drama, Liebe und Wahnsinn" gestalten. Die Lesung beginnt um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Oschersleben.