Remkersleben (car). Schon seit ein paar Tagen weisen gemalte "Werbeplakate" an den beiden Ortseingängen von Remkersleben darauf hin, dass am Sonnabend, 4. Juni, am Teichcafé am Kloster Meyendorf ein großes Kinder- und Familienfest gefeiert wird. Die Plakate haben die Kinder der Remkersleber Kindertagesstätte "Zwergenland" gemeinsam mit ihren Erzieherinnen gestaltet.

Beim Aufhängen hatte Landwirt Gerald Iemhoff geholfen, der mit seinem PS-starken Traktor die Strohballen in Stellung brachte. "Die Veranstalter vom Förderverein der Kita sowie des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Remkersleben haben sich aus Kostengründen für die Alternative zu bedruckten Plakaten entschlossen", erzählte Andreas Uhde als einer der Mitorganisatoren. Das Schöne dabei: Die Kinder hatten an dem Vormittag viel Spaß.

Noch bevor das Fest am Sonnabend, 4. Juni, richtig beginnt, wird von 8 bis 13 Uhr zum Familienangeln unter dem Motto "Wer fängt den größten Fisch?" eingeladen. Ab 14 Uhr erwarten die Gäste eine Riesenhüpfburg, eine Bastel- und Malstraße, Kinderschminken, Wasserspaß mit der Feuerwehr, Luftballonwettfliegen sowie eine Spurensuche mit der Polizei. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Wer sich für den Kinderflohmarkt einen Standplatz reservieren möchte, kann sich unter der Telefonnummer (0172) 6035885 melden. Aber auch ohne Anmeldung findet sich vor Ort sicher ein Plätzchen.