Ballerstedt (nm). Für 16 Mitglieder und Freunde der Osterburger Triathlonfüchse steht an diesem Wochenende ein gemeinsames Fahrrad-Training im Harz auf dem Programm. Die Sportler traten schon gestern kräftig in die Pedale. Denn 14 Freizeit-Athleten, darunter mit der Salzwedelerin Anja Meier die einzige Frau, brachen um 10 Uhr in Ballerstedt auf, um die rund 170 Kilometer lange Strecke nach Wernigerode mit dem Fahrrad zu bewältigen. Zwei weitere Triathlon-Füchse stießen in Gardelegen dazu. "Gegen 18 Uhr wollen wir am Zielort eintreffen", erzählte Vereinsmitglied Kersten Friedrich. Im Harz trainieren die Sportler vor allem mit dem Rad, bevor es morgen wiederum mit dem Drahtesel auf die Rücktour geht. "Aber neben dem Training kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz", sagte Friedrich.