Wiepke (mbc) l Die Feuerwehren aus Wiepke, Estedt und Zichtau wurden am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr in die Alte Dorfstraße nach Wiepke gerufen. Dort drang dichter Qualm aus einem Schuppen. Schon wenige Minuten nach Eintreffen der 20 Einsatzkräfte war der Brand unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauerten bis in den frühen Abend an. Zur Brandursache konnte die Polizei bislang noch nichts sagen. Personen wurden jedoch nicht verletzt.