Salzwedel. Zwei holländische Energiebündel besuchten kürzlich Salzwedel. Jo Pove und Günter Kropp von den Hansesingers aus der kaiserlichen gastfreien Hansestadt Deventer trafen den Hansebeauftragten Ulrich Damke. Seit 1993 treten zwölf Sänger und ein Stadtausrufer auf und würdigen die Gastgeber des Hansetages in einem eigens geschriebenen Lied. " Die Hansesingers sind eine Institution in der Hanse ", betonte Damke. " Wir haben uns die Stadt angesehen, wo die Bühnen stehen werden und unsere Unterkunft besprochen ", erklärte der 66-jährige Günter Kropp, der seit 1990 jeden Hansetag besuchte. " Ich dachte mir, das geht hier nicht so weiter. Da muss was passieren ", so Stadtausrufer Günter Kropp. 1993 hatte der Karnevalsfan Bekannten und Freunde um sich versammelt, die von da an, jeden Hansetag besuchten. Seitdem konnte Kropp bereits König Harald von Norwegen, Königin Silvia von Schweden und der niederländischen Königin Beatrix die Hand schütteln.

" Während des Hansetages werden wir am 6. Juni Salzwedel ein Geschenk überreichen ", machte Kropp neugierig. Die Hansesingers hätten einen Hit geschrieben, der wunderschön sei und gut mitzusingen. Der Bürgermeister von Deventer wird ebenfalls mitsingen. Mehr sollte jedoch nicht verraten werden. Geplant seien zwei Auftritte pro Tag auf einer Bühne. " Es werden aber wohl 30 Auftritte werden, da wir an allen Ständen gefragt werden, ob wir nicht noch ein Ständchen bringen könnten ", berichtet Kropp aus Erfahrung. " Auf dem Nachhauseweg liegen vor euch noch ein paar Kneipen ", warnte Damke.