Calbe (ok). Die Kommunalaufsicht fordert auch für das neue Jahr, dass Calbe den Gürtel deutlich enger zu schnallen hat. Die Grund- und Gewerbesteuer müssen erhöht sowie Bootshaus, Tennis- und Reitsportanlage sowie Fähre privatisiert werden. Andernfalls müssen sie bis Jahresende schließen. Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in Ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.