Schönebeck (dw) Die August-Bele-Stele aus Felgeleben soll einen neuen Platz finden. "Wir stellen uns vor, das Denkmal in der August-Bebel-Straße aufzustellen", sagt SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Steffen Behm. Er erhofft sich, dass die Wahrnehmung des Steins und seines Erinnerungsanlasses besser wahrgenommen wird. August Bebel trat am 25. Februar 1900 vor dem Schönebecker Stadtrat mit einer Rede auf.