Schönebeck (tli) l Ostern, Sole, Eierbecher und Salzstreuer scheinen in Schönebeck eine unsichtbare Einheit zu bilden. Während der Solepark aufruft, Salzstreuer für eine Ausstellung zur Verfügung zu stellen, hat die Schönebeckerin Petra Grimm-Benne bereits 300 Eierbecher in der Vitrine zu stehen. Mehr dazu in der Volksstimme am Dienstag.