Borne (fm) Ein 23-jähriger Kradfahrer aus Magdeburg ist am späten Freitagabend in Borne tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, hat der junge Mann aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte mit der Bordsteinkante, überfuhr eine Grünfläche und kam an einer Bäckerei zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls ist der Fahrer durch die Schaufensterscheibe des Ladengeschäftes geschleudert worden. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 23-Jährige trug keinen Helm, er war auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.