Schönebeck (fm) l Eigentlich sollten die Arbeiten für eine umfängliche Marktumgestaltung in Schönebeck schon längst begonnen haben. Allerdings hatte eine nicht berücksichtigte Firma nach der Vergabe durch die Stadt Widerspruch eingelegt. Über diesen Widerspruch will das Landesverwaltungsamt in Halle am 28. November befinden. Auch gegen die Vergabe für Arbeiten in der Geschwister-Scholl-Straße gibt es einen Widerspruch einer Firma. Wann diesbezüglich eine Entscheidung fällt, ist offen.