War das ein farbenfrohes Gewimmel von bunt verkleideten Knirpsen in der Hohenerxlebener Lebenshilfe- " Bördeland " -Kindertagesstätte " Regenbogen ". Kleine Cowboys, Indianer, Piraten, Clownis, Polizisten sowie Prinzessinnen, Rotkäppchen und Biene Majas warteten nach dem Frühstück schon aufgeregt darauf, dass die Faschingsparty nun endlich losgehen würde. Dann war es soweit. Auf die einleitende Frage der Kita-Leiterin Ines Hannemann im großen Spielraum " Seid ihr alle da ?" wurde von allen kleinen Jecken mit einem lauthalsigem " Ja " geantwortet, worauf ein dreifaches " Arkschlem-Helau " folgte. Dann wurde gesungen, getanzt, Polonaisen gestartet und viele Wettspiele unter dem Motto " Tausend lustige Dinge " durchgeführt. Zwischendurch gab es zum Verschnaufen eine Pause, bei der für alle ein leckerer Snack mit Gemüse und Obst zum Dippen zur Verfügung stand. So verflog die Zeit bis zum Mittag wie im Nu. Foto : Jens Schingale