Das überraschte am Sonnabend sogar die Organisatoren : Mehr Besucher als erwartet nutzten den Tag der offenen Tür, um das Tierheim in der Stadt Schönebeck, das für den Altkreis zuständig ist, zu besichtigen. Die Mitglieder des Tierschutzvereines stellten gleichzeitig ihre nächsten Projekte vor.

Schönebeck. " Das Tierheim in Schönebeck, das vom Tierschutzverein betrieben wird, ist eines der besten Häuser im Land. Das können Sie ruhig schreiben ", diktierte Günther Schmidt in den Block des Reporters. Der Mann muss es wissen, denn Schmidt ist Schatzmeister im Landesverbandes des Tierschutzbundes und von Dienst wegen zwischen Arendsee und Zeitz auf Reisen, um sich die Einrichtungen anzuschauen.

Nicht nur er war am Sonnabend voll des Lobes. Auch die vielen Besucher, die die Mitglieder des Vereins am Sonnabend zum Tag der offenen Tür im Tierheim an der Barbyer Straße begrüßten, staunten nicht schlecht, denn das neue Areal unweit der alten Anlage nimmt immer mehr Gestalt an, trotz aller Schwierigkeiten. " Für 80 000 Euro investieren wir hier ", berichtete Vereinsvorsitzende Kerstin Kauert.

Sie und ihre Tierfreunde zeigten den Besuchern die ersten Ergebnisse. Wegen des zurückliegenden strengen Winters ist ein Bauverzug von rund zwei Monaten entstanden, der Kerstin Kauert ein wenig die Sorgenfalten auf die Stirn treibt. " Aber wir sind zuversichtlich und wollen den Anbau in diesem Jahr fertig bekommen ", sagt sie. Der stand für die Gäste am Sonnabend bereits offen. Sie konnten sich von der Verwandlung der ehemaligen Garagen in ein Gebäude, das modernen Ansprüchen des Tierschutzes entspricht, überzeugen.

Geplant sind weiter mehrere Hundezwinger und eine Quarantänestation für Hunde. Teilweise wurden dafür bereits Fördermittel beim Land beantragt, eine Entscheidung steht aber noch aus.

Probleme bereitet den Tierheimbetreuern derzeit noch das Löschwasserbecken. " Dort läuft das Wasser aus, ganz langsam nur, aber so sollte es nicht sein ", verrät Kerstin Kauert. Sie fragt und bittet damit um Hilfe : Gibt es eine Firma im Landkreis, die noch Teichfolie auf dem Hof zu liegen hat und dem Tierheim spenden würde ?

Im Schönebecker Tierheim werden derzeit mehr als 100 Tiere betreut. Darunter sind rund 22 Hunde und 50 bis 60 Katzen.