Löderburg ( jsg ). Das Piratenfest am gestrigen Internationalen Kindertag am Löderburger See war ein voller Erfolg. Bei angenehmen Temperaturen tummelten sich von Beginn am Vormittag unzählige kleine Piraten im Strandbereich und auf den Liegewiesen.

Es war ja auch überall etwas los. Kinderschminken, Bastelstraße, Kindereisenbahn, Neptuntaufe, Tauchschule und Fahrten mit dem Piratensegelboot auf dem See, um nur einiges zu nennen.

Seestern, Hammerhai, Teufelsrochen oder alte Feuerqualle und weitere Seeungeheuer waren die Namen, welche die von den Mitgliedern der Staßfurter Marinekameradschaft getauften Knirpse, urkundlich bescheinigt, erhielten. Bei neunzehn Grad Celsius Wassertemperatur wagten viele der kleinen und großen Besucher auch schon einmal den Sprung in den See.