Havelberg/Gardelegen (cn) l Toni Di Napoli nennt sich der eine, Pietro Pato der andere. Das klingt nach La dolce vita und irgendwie verheißungsvoller als Tony Tchakarov und Plamen Patev. Das jedoch sind die echten Namen der beiden Herren. Zusammen sind sie die Tenöre4you. Und egal, ob unter italienischer oder bulgarischer Sonne geboren: Die zwei ausgebildeten Sänger bilden ein perfektes Team, das die ganze Bandbreite von der Arie "Nessun Dorma" über das "Ave Maria" bis zum Popklassiker "All By Myself" beherrscht. Und das zeigen sie am Sonnabend, 12. September, auch in Havelberg. Dort erfüllen sie ab 19.30 Uhr den Dom mit ihren voluminösen Stimmen.

Die von Tony Tchakarov ist die eines Heldentenors und hat schon beim Filmfestival in Venedig oder an der Seite von Helmut Lotti geglänzt. Mit scheinbarer Leichtigkeit wandelt sie zwischen Klassik und Moderne. Etwas weicher, aber nicht weniger vielseitig ist der Gesang des lyrischen Tenors Plamen Patev, der eine Kanzone ebenso gekonnt intoniert wie einen Soulhit.

Begleitet wird der Auftritt der beiden Männer von einer ausgeklügelten Lichtshow, die die passenden Bilder zu den vorgetragenen Stücken liefert und das Publikum auf diese Weise mit verschiedenen Sinnen in eine andere Welt eintauchen lässt.

Karten für den Havelberger Auftritt der Tenöre4you, die am 11. Oktober ab 19.30 Uhr auch im Gardeleger Rathaus singen, gibt es in den jeweiligen Tourist-Informationen.

Wer heute zwischen 18 Uhr und 18.05 Uhr an der Hotline 039080/72593 durchkommt, kann für sich und eine Begleitperson freien Eintritt zum Havelberger Konzert gewinnen.

Bilder