Stendal (ge) l Während die einen versuchen, sich in ihre Rollen einzufinden, werden sie von anderen dabei beäugt und anschließend beworben. Die Rede ist von den neuen, jungen Schauspieltalenten im Theater der Altmark, die von den ebenso jungen Theater-Scouts, man möchte fast sagen, promotet werden. Herauskommen soll ein bühnenreifes Theaterstück, das möglichst nah an der Lebensrealität der zehn- bis 16-jährigen Nachwuchs-Mimen spielt. Mehr dazu in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.