Stendal (dly) l Die Feuerwehr Borstel musste am Donnerstag gegen 21 Uhr zu einem Brand in der Sturmholzsiedlung ausrücken. Eine Gartenlaubenbesitzerin hatte festgestellt, dass aus ihrer Laube Rauch aufstieg. Sie rief die Feuerwehr. Die Feuerwehr Borstel war mit vier Fahrzeugen und 20 Kameraden im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zum Brand gekommen ist.