Stendal (bb) l Der Stendaler Walter Ermler ist am Mittwoch im Alter von 104 Jahren gestorben. Der ehemalige Bahnbedienstete lebte seit sechs Jahren im Jenny-Marx-Heim und war der älteste Einwohner der Hansestadt. Er war bis zuletzt gut drauf und interessierte sich für das Geschehen in seiner Heimatstadt. Noch im vergangenen Jahr schickte er der Volksstimme einen Leserbrief und plädierte für ein Parkverbot auf dem Sperlingsberg. Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.

Bilder