Stendal (bb) l Die Polizei griff Dienstagfrüh gegen 2.45 Uhr in Stendal in der Bahnhofstraße einen 26-jährigen Autofahrer aus Tangermünde auf, der unter Kokain Einfluss mit einem nicht zugelassenen Auto unterwegs war. Der Drogenwischtest schlug bei dem Mann positiv an. Am Fahrzeug befanden sich darüber hinaus Kennzeichen, deren Nummernfolge auf ein Motorrad hinwiesen. Die Zulassungsplaketten waren augenscheinlich selbst auf die Kennzeichentafeln aufgebracht worden, wie die Polizei gestern mitteilte. Das benutzte Fahrzeug ist seit Februar außer betrieb. Gegen den Tangermünder wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.