Havelberg. Die alte Sandauer Brücke in Havelberg wird nicht spurlos verschwinden. Auch wenn sie inzwischen komplett abgebaut ist ( die Volksstimme berichtete ), soll ein Teil der geschraubten – und darum außergewöhnlichen – Stahlkonstruktion als Denkmal erhalten bleiben.

Angedacht ist, das auf unserem nebenstehenden Foto abgebildete Brückenteil als technisches Denkmal auf der Südseite des Uferbereichs aufzustellen. Bauleiter Steffen Langner markierte es entsprechend. Doch bevor das Stück alte Sandauer Brücke zum Denkmal wird, muss es abgestrahlt werden und einen neuen Farbanstrich bekommen. Die dann noch anzubringende Jahreszahl 1907 wird an das Jahr des Brückenbaus erinnern. Die gemauerten Pfeiler, die jetzt noch im Wasser stehen, sollen im Frühjahr abgebaut werden.

Am Montag vor Weihnachten war die Überfahrt über die neue Brücke freigegeben worden, dann begann die Baufrima mit dem Rückbau der alten Stahlbrücke und dem Zerlegen der Teile ..