Stendal ( ri ). Zwei schwer verletzte Radfahrer hat es am Montagabend und Dienstagmorgen in Stendal gegeben : Am Montag hatte ein 25-jähriger Volvo-Fahrer an der Weinbergstraße in Richtung Arneburger Straße einen 59-jährigen Fahrradfahrer übersehen. Dieser wurde beim Sturz ebenso schwer verletzt wie ein 78-jähriger Radfahrer am Dienstagmorgen gegen 8. 40 Uhr. Dieser war laut Polizeibericht auf der Lüderitzer Straße in Höhe des Dahrenstedter Weges unterwegs – allerdings entgegen der Fahrtrichtung auf der falschen Straßenseite. Ein 67-jähriger Golf-Fahrer hatte ihn dabei übersehen, als er in die Lüderitzer Straße einbiegen wollte.