Oschersleben / Haldensleben (car). Für die freiwillige Feuerwehr der Stadt Oschersleben soll in der nächsten Zeit ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16 angeschafft werden. Die Gesamtinvestition liegt bei 334 000 Euro.

Um die Anschaffung realisieren zu können, wurden auch Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt beantragt. Da die Fördervoraussetzungen erfüllt sind, konnte Oscherslebens Bürgermeister Dieter Klenke am Mittwoch während eines Besuchs von Innenminister Holger Hövelmann im Haldensleber Feuerwehrgerätehaus einen Zuwendungsbescheid entgegennehmen. Darin war bestätigt, dass das Land den Kauf des Fahrzeuges mit einer Summe in Höhe von 90 000 Euro unterstützt.

Im Vorfeld des Termins hatte der Minister recherchiert, wieviel Landesförderung für die Anschaffung von Feuerwehr-Ausrüstung in den vergangenen 20 Jahren unter anderem in die Stadt Oschersleben geflossen ist. Es war fast eine halbe Million Euro. "Es ist beeindruckend, was wir gemeinsam schaffen konnten, denn aus dem kommunalen Haushalt kommt ja auch noch eine große Summe dazu", so der Minister.