Zuckerdorf Klein Wanzleben (car). Auch für dieses Jahr haben sich die Mitglieder des Frauenchores Klein Wanzleben vorgenommen, durch regelmäßiges und intensives Üben das bereits umfangreiche Repertoire weiter zu vergrößern. Sie wollen auch künftig mit ihrem Gesang, an dem sie selber so viel Spaß haben, anderen Freude bereiten.

Der Terminplan sieht deshalb bereits allein in der ersten Jahreshälfte zahlreiche Auftritte vor. Bei einem Frühlingskonzert am 17. April in der Festhalle von Altenweddingen werden sie dabei sein, und am 21. Mai gestalten sie mit weiteren Chören das traditionelle Frühlingssingen im Hof des Pflegeheimes Klein Wanzleben. Am 18. Juni werden die Sängerinnen mit einem abwechslungsreichen Programm dazu beitragen, dass der 150. Geburtstag des Männerchores Remkersleben zu einem musikalischen Fest wird. Da der Frauenchor auch Aufgaben der evangelischen Kirchengemeinde übernimmt, wird es am 25. Juni in der Kirche ein gemeinsames Singen mit dem Gospelchor der Partnergemeinde aus Melsungen geben. Zudem wird der Chor die Feier der Goldenen Konfirmation am 3. Juli musikalisch umrahmen.

Bereits am kommenden Wochenende nehmen zahlreiche Chormitglieder und Leiterin Karin Mußmann an dem Workshop Carmina-Mundi teil, der vom Chorverband Sachsen-Anhalt in Neugattersleben organisiert wird. Von Freitag bis Sonntag wird intensiv in Einzelgruppen geprobt und Stimmbildung betrieben, um sich auf die kommenden Aufgaben noch effektiver vorbereiten zu können. Auch der Erfahrungsaustausch mit Sängern und Sängerinnen anderer Chöre wird ganz sicher dazu beitragen, die künftigen Auftritte noch weiter zu verbessern.