Oschersleben. Die Traber Stunt-Show tritt am Sonntag, 18. April, um 15 Uhr auf dem Schützenplatz in Oschersleben auf. Die " Super-Show auf heißen Reifen " mit Monstertrucks und waghalsigen Artisten gehört zu den führenden Unternehmen dieser Art in Europa. Das etwa 80 Minuten dauernde Programm wird von einer internationalen Stuntman-Truppe gestaltet.

Die Männer zeigen dem Publikum in Oschersleben Auto- und Motorradakrobatik, Autocrash-Stunts, Feuerstunts und die Monstertruck-Show. Dabei haben die Trabers bis zu vier Trucks im Einsatz, alles Originale aus den USA von 380 bis 560 Pferdestärken. Die gewaltigen Fahrzeuge mit den großen Rädern sind bis zu 3, 60 Meter breit, drei Meter hoch und bringen ein Gewicht von vier Tonnen auf die Waage.

Chef der Truppe ist Hans-Lutz Traber, Rekordhalter im Fahren eines Autos auf zwei Rädern mit einer Distanz von 158 Kilometern und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 118 Stundenkilometern. Mit dabei sind Johnny Traber, Juniorenmeister im Motorradspringen über Autos, Autozerstörer Markus Spintler, der bislang in seiner Karriere mehr als 6 000 Autos verbrauchte. Deshalb ist die Familie Traber für ihre Shows immer auf der Suche nach Schrottautos. Wer eines zu bieten hat, kann sich unter der Telefonnummer ( 0163 ) 7701999 melden.

Für die Traber Stunt Show am Sonntag um 15 Uhr auf dem Oschersleber Schützenplatz verlost die Volksstimme zehn mal zwei Freikarten. Wer sie gewinnen möchte, ruft heute von 11 Uhr bis 11. 15 Uhr in der Lokalredaktion Oschersleben unter der Telefonnummer ( 03949 ) 946920 an und lässt sich für die Verlosung registrieren. Viel Glück ! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.