Oschersleben ( mg ). Die Aquarien- und Terrarienfreunde Oschersleben haben sich kürzlich zu ihrer alljährlichen Jahreshauptversammlung im Schauaquarium getroffen. Auf dem Programm stand als erstes der Rechenschaftsbericht über das vergangene Jahr. Es wurden die Fachvorträge genannt, die das Vereinsleben bereichert hatten : Darin ging es um die Flora und Fauna der Inseln Kuba und Sulawesi und die Regenwälder Thailands sowie die Iguassu-Wasserfälle in Südamerika. Weiter hatte es zwei Reiseberichte von Vereinsfreunden aus den USA und Kanada gegeben. Der gesellige Teil kam im Jahr 2009 mit einem Bowlingabend, einer Kanutour auf der Bode mit anschließendem Grillabend, Weihnachtsfeier sowie dem Skat- und Rommee-Turnier auch nicht zu kurz. Höhepunkt für alle war eine Bus-Reise nach Hamburg mit dem Besuch der neuen Tropenhalle im Tierpark Hagenbeck. Nachdem alle Berichte auf der Versammlung verlesen worden waren, wurde der Vorstand entlastet. Weiter kam es durch die anwesenden Vereinsfreunde zur Bestätigung der alten Vereinsführung. Der Vorsitzende Harald Hildebrandt gab einen Ausblick auf das kommende Halbjahr. Erfreulich war die Aufnahme eines neuen Mitgliedes. Marc Mahlfeldt hatte sich entschlossen, nachdem er im Vorfeld mehrmals Vereinsabende besucht hatte, aktiv dem Verein " Seepferdchen " beizutreten.