Dreileben ( skr ). Einen sensationell schweren Spitzkohl erntete gestern der 71-jährige Manfred Schröder in Dreileben. Das Prachtexemplar bringt stolze acht Kilogramm auf die Waage. " Sonst habe ich immer bis maximal drei Kilogramm schwere Kohlköpfe geerntet. Aber so einen von solch imposantem Ausmaß hatte ich, in den acht Jahren in denen ich Spitzkohl angepflanzt habe, noch nie ", erzählt der Senior. Der XXL-Spitzkohl wandert nun direkt in den Kochtopf. " Meine Tochter Annette wird aus den großen Blättern Kohlrouladen wickeln. Auf diesen Schmaus freue ich mich schon ganz besonders. Von dem Rest machen wir dann noch Rohkostsalat ", sagt Manfred Schröder. An seinen " Spitzen " -Spitzkohl habe er übrigens seit der Aussaat im Frühjahr immer nur Biodünger gelassen.