Drübeck (jni) l Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag den Opferstock des Evangelischen Zentrums Kloster Drübeck aufgebrochen. Über die Höhe des entwendeten Bargeldes liegen der Polizei derzeit noch keine Erkenntnisse vor.