Wernigerode l Christina Stürmer und Jan Josef Liefers sind die Stars des diesjährigen "Harz Open Airs", das am 30. August im Wernigeröder Bürgerpark stattfindet. Veranstaltet wird das Musikfestival vom MDR, der Stadtverwaltung und der Tourismus GmbH.

Jan Josef Liefers wird mit seiner Band "Radio Doria" auftreten und für rockige Töne sorgen. Vor allem als Schauspieler ist Liefers bekannt. "Ich war überrascht, dass Jan Josef Liefers singen kann", sagte Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos) bei der Vorstellung des Programms.

Christina Stürmer wird Liefers auf der Bühne ablösen und den Bürgerpark mit deutschsprachiger Popmusik erfüllen. Mit der Sängerin könne man eine breite Zielgruppe erreichen, sagte Matthias Hoffmann, dessen Agentur das Festival organisiert. "Die zwei Stargäste sind ein Garant für gute Kartenverkäufe."

Um 17Uhr eröffnen "Ulf und Zwulf" das Festival mit einem bunten Kinderprogramm. Mit "Stereoherz" und "Fraygeist" erhalten wieder eher unbekannte Bands eine Plattform. Peter Gaffert erinnerte an Linda Hesse, die 2012 ihren ersten großen Auftritt in Wernigerode hatte und danach bundesweite Bekanntheit erlangte.

Zwischen 5000 und 7500 Besucher habe das Festival in den vergangenen Jahren angezogen, so Andreas Meling, Sprecher der Stadtverwaltung. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit ähnlichen Zahlen.

Karten für das "Harz Open Air" sind ab sofort bei der Wernigerode Tourismus-GmbH erhältlich. Im Laufe der kommenden Woche können sie auch in den Service-Stellen der Volksstimme und über Biber-Ticket gekauft werden. Kinder unter sechs Jahren erhalten freien Eintritt.

Bilder