Blankenburg (jmü) l Ein Versprechen aus der März-Talkshow "höher, schneller, weiter" hat das Schlosshotel Blankenburg nun eingelöst. Die Kinder der Turngruppe des SV Lok Blankenburg unter Leitung von Silke Piskol absolvierten den für ihren Auftritt versprochenen Kochkurs.

Hotelkoch Daniel Bruder empfing die jungen Turnerinnen in seiner Küche, und nach einer kurzen Einweisung ging es ans Werk. Es wurde die Lieblingsspeise aller Kinder hergestellt: Pasta. "Dabei hatten alle riesigen Spaß und lernten unter anderem, dass Pasta selbst gemacht, einfach am besten schmeckt", so der Hotelkoch.

Bereits in den nächsten Tagen beendet das Schlosshotel seine Veranstaltungs-Sommerpause und führt die Zusammenarbeit mit dem Harzer Städtebundtheater fort. Am 29. August veranstaltet das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters unter Leitung von MD Johannes Rieger in den Barocken Gärten ein Konzert unter dem Motto "Broadway küsst Hollywood". Vor dem musikalischen Genuss werden die Gäste im Schlosshotel kulinarisch mit einem Menü verwöhnt. Dafür gibt es allerdings keine Karten mehr. Konzerttickets sind sowohl im Schlosshotel, als auch in der Tourist- und Kurinformation im Kleinen Schloss erhältlich.

Im September geht die Talkrunde "Von Mensch zu Mensch - miteinander reden" mit Moderatorin Annkatrin Wagner wieder an den Start. Passend zum "Tag des offenen Denkmals" am 14. September findet diese im denkmalgeschützten Schlosshotel zu eben diesem Thema statt. Gäste werden unter anderem sein: Beate Kretschmer vom Bauamt der Stadtverwaltung, Restaurator Matthias Pröpper, Birgit Walsch von der Stiftung Barocke Gärten Blankenburg und die Architektin des Schlosshotels, Veronika Roth. Die Besetzung verspricht, eine interessante Gesprächsrunde zu werden. Karten für alle Veranstaltungen sind an der Rezeption des Schlosshotels erhältlich.