Wernigerode ( pwr / ru ). In Zusammenarbeit mit der BALK Sachsen-Anhalt ( Verband der Pflegedirektoren ) fand unter Federführung des Harz-Klinikums das diesjährige Pflegeforum zum Thema " Der goldene Schnitt – Zur Architektur der Pflegeorganisation " statt. Die Veranstaltung, im Harzer Kultur- und Kongresshotel Wernigerode ausgerichtet, bietet seit Jahren eine sehr gute Plattform, um Managementansätze vorzustellen, diese zu diskutieren und mit Erfahrungsberichten aus der Praxis zu verbinden.

" Wegen des demografischen Wandels nimmt der Bedarf an Krankenpflege zukünftig immer weiter zu ", so Christoph Köppe, Pflegedirektor der Harz-Klinikum Wernigerode-Blankenburg GmbH bei seiner Begrüßungsrede. Gleichzeitig gestalte sich die Finanzierung der Gesundheitssysteme immer schwieriger bei stetig wachsendem Rationalisierungsdruck. Sich den daraus ergebenden Anforderungen zu stellen, sei auch und gerade ein Thema der Pflege, die mit mehr als eine Million Arbeitnehmern die bei weitem größte Berufsgruppe im Gesundheitssektor darstelle. Patienten seien nicht einfach bloß Kunden, die sich eine Dienstleistung auswählen und erwerben. Gerade Patienten in Notsituationen begeben sich auf Gedeih und Verderb in die Hände von Pflegepersonal und Medizinern. Christoph Köppe betonte : " Dieser Verantwortung gilt es, gerecht zu werden. "

Vorträge mit sich anschließender Diskussion gab es zu folgenden Themen : Business Process Reengineering als modernes Managementinstrument, neue strategische Instrumente für das erfolgreiche Krankenhaus der Zukunft, der Pflegepersonalbedarf im DRGZeitalter und die Transparenz zwischen Anspruch und Wirklichkeit – zur aktuellen Diskussion der Notengebung in der Pflege. Darüber hinaus wurden die Entwicklung von Pflegekompetenz und die Frage der Neuverteilung von Aufgaben im Krankenhaus thematisiert.

Das weitgehend übereinstimmende Fazit der Veranstaltung, auf der rund 180 Teilnehmer registriert wurden, war : Die Gestaltung der Pflege der Zukunft ist eine schwierige, anspruchsvolle, aber auch lösbare und reizvolle Aufgabe, die auch solcher Veranstaltungen wie das Pflegeforum bedarf.

Außerdem wurde festgestellt : Das Wernigeröder Pflegeforum hat sich etabliert. Die 6. Veranstaltung dieser Reihe wird am 9. Mai 2011 wieder im Harzer Kultur- und Kongresshotel Wernigerode ausgetragen.