Benneckenstein ( jc / im ). Die Schneekugeln für " Wer baut den größten Schneemann ?" rollen weiter.

Mädchen und Jungen der momentan insgesamt 25 Mitglieder zählenden Jugendfeuerwehr Benneckenstein erschufenamvergangenenDonnerstag eine 4, 85 Meter große Schneefrau, die sie liebevoll " Florentine Benneckenstein " nannten. Dabei misst der Hut, ein Warnkegel, aber allein schon 0, 50 Meter. Das wird natürlich abgezogen. Allerdings dürften auch die verbliebenen 4, 35 Meter kaum noch zu toppen sein. Unterstützt wurden sie bei ihrem Werk von Eltern, Kameraden und vom Wehrleiter Dirk Czekay.

" Florentine " wurde mit Feuerwehrutensilien wie einem Füllschlauch als Schal, einem Stahlrohr für die Nase und Reduzierstücken für die Gestaltung der Knöpfe und Augen, geschmückt. " Ganz stolz hält sie zwei Feuerpatschen in die Höhe. Wir finden sie wunderschön ", schrieb Sandra Schäfer von der Freiwilligen Feuerwehr Benneckenstein.

Bewerber für den Wettbewerb können sich weiter bei der Harzer Volksstimme Wernigerode, Breite Straße 48, oder unter der Telefonnummer ( 0 39 43 ) 92 14 26 melden.

Die besten Schneemannbau-Brigaden und Einzelbewerber werden ausgezeichnet und mit Preisen vom Hasseröder Ferienpark belohnt.