Wienrode. Mit ihrem traditionellen Weihnachtsprogramm begeisterten jetzt die Mädchen und Jungen der Förderschule Wienrode ihre Mitschüler, Eltern und Großeltern in der Turnhalle. Besonders starken Applaus heimsten die Mitglieder der neu gegründeten Flötengruppe ein, die schon sehr gut harmonierten. Eine Augenweide waren natürlich auch die Cheerleaders, die nicht nur ihren " Besentanz " präsentierten. Besonders gut kam auch ein " Bongo-Tanz " an, bei dem fast alle mitmachten. Während die Schüler der ersten Klasse Gedichte und Lieder vortrugen sowie die Geschichte vom " Nussknacker " toll in Szene setzten, sorgte die dritte Klasse mit einem Sketch und einem Tanz " Roboter und Seifenblase " für Stimmung. Eine tolle Empfehlung, um den " Winterspeck " wieder loszuwerden, war außerdem der Tanz nach dem Lied " Eine Muh, eine Mäh ".

Für all jene Schüler, die eher sportlich überflüssige Pfunde loswerden wollen, hatten Thilo Reinsch und Dörte Kühnel vom Fitness- und Gesundheitsclub RM Balance aus Blankenburg eine Überraschung mitgebracht. Sie sponserten der Schule zwei professionelle Ergometer. Mit den poppigen Weihnachtsliedern " Hallelujah " und " Feliz Navidad " sowie einem kleinen Basar klang das stimmungsvolle Programm