Halberstadt ( phb / ah ). " Ich erkläre feierlich, dass ich das Grundgesetz und die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland achten und alles unterlassen werde, was ihr schaden könnte. " Dieses Bekenntnis legten Thi Thu Trang Nguyen, Thi Anh Thu Dinh, Dac Tho Nguyen aus Vietnam und Svetlana Kilian aus Russland kürzlich ab.

" In festlichem Rahmen bürgerte Landrat Michael Ermrich ( CDU ) die vier Menschen ein, die seit Jahrzehnten in Deutschland leben und nun deutsche Staatsbürger mit allen Rechten und Pflichten werden wollen ", informierte Renate Petrahn, Pressesprecherin der Harzer Kreisverwaltung. Zu der offiziellen Feierstunde im Halberstädter Landratsamt waren sie mit ihren Familienangehörigen und Freunden erschienen, um aus der Hand des Landrates die Urkunde entgegenzunehmen.

In sehr persönlich gehaltenen Worten, mit Bezug zum individuellen Lebensweg eines jeden Einzelnen, hieß Ermrich die neuen Mitbürger willkommen.

Die Einbürgerung bedeutet die volle Teilhabe an den Bürgerrechten wie dem aktiven und passiven Wahlrecht und ist ein bedeutender Schritt für die Integration in die Gesellschaft. Vor diesem Hintergrund ermunterte der Landrat die neuen Staatsbürger, sich engagiert in die Entwicklung unseres Landes einzubringen und es so vielfältiger zu gestalten.

Thi Thu Trang Nguyen studiert Technik, Wirtschaft und Kultur an der Technischen Hochschule Leipzig.

Thi Anh Thu Dinh studiert Finanz- und Wirtschaftsmathematik an der Technischen Universität München.

Dac Tho Nguyen ist selbständiger Einzelunternehmer und wohnt mit seiner Familie in Thale.

Die Kommunikationsdesignerin Svetlana Kilian lebt und arbeitet als freie Illustratorin in der Weltkulturerbestadt Quedlinburg.