Das 46. Wernigeröder Rathausfest steht kurz bevor. Von Freitag bis Sonntag wird den Besuchern des Traditionsfestes ein abwechslungsreiches Programm geboten. Jetzt hoffen die Organisatoren auf gutes Wetter.

Wernigerode. Seit heute werden die Bühnen gezimmert, die Stromkästen aufgestellt, die Verkaufsstände geschmückt und bestückt. Das Wernigeröder Rathausfest steht vor der Tür. Plakate und Flyer überall in der Stadt künden von der Traditionsveranstaltung, die am Freitag eröffnet wird.

Für Rainer Hochmuth vom Organisationsbüro der Stadtverwaltung die Ruhe vor dem Sturm : " Wir haben bereits im Oktober mit den Vorbereitungen angefangen und, wie wir hoffen, ein buntes Programm zusammengestellt. " Rock, Pop, Folklore, Volks- und Unterhaltungsmusik – für jeden Geschmack sei etwas dabei. Besonderes Augenmerk wurde in diesem Jahr auf die jüngeren Besucher gelegt. So wird am Sonnabendnachmittag auf dem Markt das Musical " Der Teufel mit den drei goldenen Haaren " aufgeführt, Märchen- und Puppentheater gibt es am Sonnabend und Sonntag im Rathausinnenhof. Auf dem Schulhof des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums wird ein " Spieleplatz " für Kinder aufgebaut. Für Jugendliche f ndet auf dem Nico am Freitag ab 18 Uhr erstmals " Young Stage " mit vier Bands statt.

" Es gibt aber noch weitere Neuerungen ", kündigt Hochmuth an. Zum Beispiel werde im Zentrum HarzKultur zum ersten Mal an allen drei Tagen ein komplettes Programm angeboten – mit Freiluftschmieden, Ausstellung, Folklore- und Mundartdarbietungen. Auf dem Kohlgartensportplatz wird ein Fußball-Turnier für Traditionsmannschaften veranstaltet, bei dem es gilt, den Pokal des Oberbürgermeisters zu erringen. Mit dabei auch ein Team aus der Partnerstadt Neustadt an der Weinstraße.

" Gleichzeitig setzen wir auf Altbewährtes, wie z. B. die feierliche Eröffnung mit Bieranstich am Freitagabend, den zeremoniellen Torschluss am Westerntorturm und das mittelalterliche Treiben rund um den Oberpfarrkirchhof ", so Hochmuth. Als besondere Höhepunkte hebt der Cheforganisator den Auftritt von Chris Andrews, das Abendprogramm auf der Marktbühne, die Pur-Coverband, das große Feuerwerk am Sonnabend ( 24 Uhr ) und die Aus-Klang-Party am Sonntag in der Burgstraße hervor. " Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, damit möglichst viele Wernigeröder und Touristen unser Rathausfest besuchen und das Programm genießen können. "

Und worauf freut sich Hochmuth selbst am meisten ? " Ich werde von den Auftritten leider kaum etwas mitbekommen, weil ich an den drei Tagen überall unterwegs sein werde. "

Fakten

f 46. Wernigeröder Rathausfest vom 19. bis 21. Juni f feierliche Eröffnung durch Oberbürgermeister Peter Gaffert mit Bieranstich am Freitag um 19. 45 Uhr auf dem Markt f Wo : Markt, Nicolaiplatz, Burgstraße, Zentrum HarzKultur, Rathausinnenhof, Oberpfarrkirchhof, Heidehof, Bibliothek, Gerhart-Hauptmann-Gymnasium, Kohlgartensportplatz