Wernigerode. Christa Paatzsch wird weiter die Geschicke der Ortsgruppe 1 des Bundes der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen ( BRH ) leiten. Auf der Wahlveranstaltung des Wernigeröder Seniorenverbandes sprachen ihr die Mitglieder erneut das Vertrauen aus. In den Vorstand wiedergewählt wurden auch der Vize und Rentenbeauftragte Peter Werner, die Schatzmeisterin Renate Stenzel, die Kultur- und Frauenbeauftragte Monika Matscheroth und die Pressewartin Doris Sohl.

Für die ehrenamtliche Vorstandsarbeit stellte sich Ingrid Beyer nicht wieder zur Verfügung. Sie wird künftig neben Ursula Matscheroth und Joachim Kühling als Kassenprüfer tätig sein. Für ihr jahrelanges vorbildliches Engagement im Vorstand erhielt Ingrid Beyer die " Ehrennadel mit Kranz in Gold ", die ihr Herbert Pohl überreichte. Das Mitglied des Landesvorstandes wurde auf der Veranstaltung im Seniorenzentrum Steingrube 8 begrüßt. Pohl lobte die gute Arbeit der Wernigeröder und überreichte ihnen eine Spende.

" Das Geld können wir gut für unsere nächsten Aktivitäten verwenden ", bedankte sich Christa Paatzsch im Namen der derzeit 46 Mitglieder. Denn, so wie in den zurückliegenden vier Jahren, möchte die Vereinigung ehemaliger, im Öffentlichen Dienst Beschäftigter die Aktivitäten fortsetzen.

Die abwechslungsreiche Tätigkeit ab 2005 ließ die Vorsitzende in ihrem Rechenschaftsbericht Revue passieren. Dazu gehörten am 19. Januar 2006 die Feier zum 15-jährigen Bestehen der Ortsgruppe, zahlreiche Fachvorträge von Experten aus Politik, Verwaltung und Institutionen zu aktuellen Themen in den Bereichen Soziales, Renten, Gesundheit, Verkehrssicherheit und Kriminalität, Stadtentwicklung und Reisetourismus. Letzteres haben auch die Mitglieder mit Exkursionen und Mehrtagsreisen gepfegt. " Dass all diese Veranstaltungen sehr beliebt waren, zeigte die gute Beteiligung ", sagte Christa Paatzsch.

Vorausblickend informierte die Vorsitzende über die nächsten Aktivitäten : der Potsdambesuch im Juni, Kremserfahrt zum Scharfenstein im August, Traditionskegeln im September und die Reise in das Salzkammergut im Oktober.