Von Ivonne Sielaff

Wernigerode. Jetzt wird es ernst für die Mädchen und Jungen der Klasse 4 a aus der Wernigeröder Thomas-M üntzer-Sekundarschule. Die Jugendlichen beteiligen sich am Projekt " Schüler machen Zeitung " und lasen vier Wochen lang die Harzer Volksstimme im Deutschunterricht. Dabei haben sie die verschiendenen Beiträge analysiert und Recherchemappen zusammengestellt. Stefan gefelen zum Beispiel die lokalen Sportseiten am besten. " Besonders die Fußballergebnisse vom Wochenende ", sagte er. Robin zeigte sich von den Titelseiten der Volksstimme beeindruckt. " Die Themen sind aktuell und richtig auffällig gestaltet. " Jetzt wollen sich die Schüler selbst als Journalisten ausprobieren und eigene Beiträge verfassen. Und Ansporn haben sie genug : Gelungene Artikel werden in der Volksstimme abgedruckt, und die besten Arbeiten werden mit tollen Preisen belohnt.