Haldensleben/Satuelle (il) l Auf glatter Straße hat es am Abend des Neujahrstages zwei Unfälle gegeben, bei dem ein Mensch verletzt wurde. Auf der B71 war gegen 19.45 Uhr ein 29-jähriger BMW-Fahrer in Richtung Gardelegen in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten. Der Mann kam mit seinem Auto nach links von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Mit leichten Verletzungen wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Auto entstand Totalschaden. Nur wenige Minuten später geriet eine 52-Jährige BMW-Fahrerin zwischen Satuelle und Haldensleben auf überfrorener Straße ebenfalls ins Schleudern. Ihr Auto rutschte in den Straßengraben. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, ihr Auto wurde stark beschädigt.