Bei einer kleinen Rallye am Jersleber See haben junge Leute aus Barleben und dem französischen Notre-Dame-d`Oé ihr Wissen getestet. Bei den Fragen drehte sich alles um Europa und die EU.

JersleberSee l Bei wechselnden Besuchen in Frankreich beziehungsweise Deutschland tauschen sich Jugendliche aus den Partnergemeinden Notre-Dame-d`Oé und Barleben seit Jahren interkulturell aus. Sie schnuppern ein bisschen in die fremde Welt, verbessern mit etwas Fleiß ihre Sprachkenntnisse und schließen länder- übergreifende Freundschaften. Bei einer Europa-Rallye im Camp am Jersleber See haben junge Leute aus beiden Ländern nun spielerisch ihr Wissen über ihren gemeinsamen Heimatkontinent und die Europäische Union getestet.

"Die Rallye soll die interkulturelle Kompetenz stärken."

Andrea Maier von "Go Europe"

"Die Rallye soll die interkulturelle Kompetenz stärken, das ist das Hauptziel", erklärt Andrea Maier vom Europäischen Jugend Kompetenz Zentrum Sachsen-Anhalt "Go Europe", das unter dem Dach der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen-Anhalt angesiedelt ist. Von der LKJ stammt auch das Quiz. Es soll den jungen Teilnehmern Grundkenntnisse über Europa und die EU vermitteln - und dabei beispielsweise den Unterschied zwischen dem Kontinent und dem Staatenverbund deutlich machen.

"Wir wollen den Heranwachsenden auf spielerische Art und Weise europapolitische Themen näherbringen", ergänzt Andrea Maier. Zusammen mit zwei Kollegen vom LKJ und mit großer Unterstützung von Dolmetscherin Virginie Pierre erläuterte die Teamerin den Franzosen und den Deutschen die Spielregeln.

In acht gemischten Gruppen zu je fünf bis sechs Mitgliedern kniffelten sich die Spieler durch insgesamt fünf Stationen. Es galt unter anderem, Fragen schriftlich zu beantworten, Flaggen-Sticker an die richtige Stelle zu kleben und ein riesiges Europa-Puzzle zusammenzufügen.

Der Europa-Abend im Camp am Jersleber See war nur ein Teil des umfangreichen Freizeitprogramms von 40 französischen Gästen aus Barlebens Partnergemeinde. Mehrere Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, unter anderem nach Magdeburg und Berlin, gehören ebenfalls dazu. Zudem trainieren diejenigen Jugendlichen, die dem französischen Tanzverein ACO oder dem OK-Live Ensemble Barleben-Wolmirstedt angehören, für ihre Auftritte bei der Abschlussveranstaltung. Am Sonnabend, 26.Juli, tanzen sie im Rahmen des OK-Live-Sommerfestes zum 20-jährigen Bestehen des Vereins auf der Schlossdomäne in Wolmirstedt.

Nähere Informationen zu "Go Europe" sind im Internet zu finden unter www.goeurope-lsa.de.

Bilder