Klein Wanzleben (il) l Ein 48-jähriger Mann ist in der Nacht zum Sonntag in Klein Wanzleben erstochen worden. Dem voraus ging offenbar ein Streit in der Wohnung, in der der Mann zuvor mit drei weiteren Männern gefeiert hatte.

Gegen 23.35 Uhr sei es wahrscheinlich zu einer Auseinandersetzung gekommen, in deren Folge auf den 48-jährigen Mann aus Klein Wanzleben eingestochen wurde, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen 0.40 Uhr beendete der Notarzt die Reanimationsmaßnahmen und stellte den Tod des Mannes fest.

Bei den drei Männern, die sich ebenfalls in der Wohnung befanden, handelt es sich um einen 38-jährigen, einen 42-jährigen und einen 46-jährigen Wanzleber. Wer von diesen Personen zugestochen hat, ist noch unklar.

Die drei Männer wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt.