Termine einiger Veranstaltungen

25. März: Senioren-Frauentagsfeier
2. April: Osterfeuer in Heinrichsberg
26. April: Maibaumfest in Loitsche
10. bis 12. April: Jugendtextilwerkstatt in der Werk- und Kulturscheune
9. und 24. April: Töpfern für Kinder und Erwachsene in der Werk- und Kulturscheune
25. April: Pflanzenbörse auf dem Loitscher Pfarrhof
30. April: Maifeuer in Loitsche
8./9. Mai: Offizielle Einweihung der Werk- und Kulturscheune in Loitsche mit einem Hoffest
14. Mai: Herrentagsparty in Ramstedt und "Familienhof ohne Alkohol" auf dem Loitscher Pfarrhof
28. Juni: Mopedgottesdienst mit Start in Wedringen und Ziel in Loitsche
11. Juli: Heinrichsberger Schlauchbootrennen
25. Juli: Vereinshüten in Heinrichsberg
1. August: Radtour der Loitscher Feuerwehr
12./13. September: 2. Musiktag in Loitsche
10. Oktober: Herbstfest in Ramstedt
31. Oktober: "Pfarrhof des Grauens" in Loitsche

Mehrmals im Jahr treffen sich Vertreter von Vereinen der Gemeinde Loitsche-Heinrichsberg mit Bürgermeisterin Bettina Seidewitz. Bei diesen Treffen werden auch die Veranstaltungen für die kommenden Monate abgestimmt.

Loitsche-Heinrichsberg l In der Gemeinde Loitsche-Heinrichsberg wird in diesem Jahr so einiges los sein. Das deutet sich an, wenn man den Veranstaltungsplan liest, den die Vereinsvertreter bei der jüngsten Zusammenkunft mit Bürgermeisterin Bettina Seidewitz zusammengestellt haben.

Dabei sollten sich alle Bürger den 9. Mai besonders vormerken. An diesem Tag soll nun endlich die Werk- und Kulturscheune feierlich eingeweiht werden.

Drei Bands wollen beim Hoffest aufspielen

"Wir feiern das mit einem Hoffest, bei dem voraussichtlich drei Bands aufspielen werden", kündigte Benjamin Otto, Vorsitzender des Vereines Werk- und Kulturscheune an, "wir hoffen an diesem Tag natürlich auch auf die Mitarbeit und Unterstützung anderer Vereine."

Die verspätete Einweihung des durch die EU geförderten Bauwerkes begründete Otto mit einigen Nacharbeiten sowie der teilweise noch fehlenden Inneneinrichtung. In der Werk- und Kulturscheune wird es aber noch zahlreiche weitere Veranstaltungen geben, kündigte der Vorsitzende des umtriebigen Vereines an (siehe Infokasten).

Beim Loitscher Musikfest, das im vergangenen Jahr seine Premiere feierte, sollen auch in diesem Jahr sowohl die Freunde der Blasmusik, als auch die Fans der härteren Klänge auf ihre Kosten kommen. In diesem Jahr soll die Veranstaltung an zwei Tagen stattfinden.

Eine ganz besondere Attraktion wird im Juli auf den Elbwiesen bei Heinrichsberg geboten. Dort gibt es ein Vereinshüten, bei dem Schäfer aus ganz Sachsen-Anhalt in einem Wettbewerb aufeinandertreffen. Im Juli findet voraussichtlich auch das traditionelle Schlauchbootrennen der Heinrichsberger Feuerwehr auf der Elbe statt, das im vergangenen Jahr leider ausgefallen war

Während Osterfeuer in Heinrichsberg und Maifeuer in Loitsche ebenso wie die Herrentagsparty in Ramstedt schon zu den Traditionsveranstaltungen zählen, gibt es auch einige Events, die neu sind. Dazu zählt beispielsweise der Mopedgottesdienst, der in Wedringen starten und in Loitsche sein Ende finden wird. Schaurig schön klingt der Titel der Veranstaltung am Halloweentag. Besonders Kinder und Jugendlich sind dann in Loitsche zu einem "Pfarrhof des Grauens" eingeladen.

Natürlich wird es in diesem Jahr sowohl in Loitsche, als auch in Heinrichsberg wieder die beliebten Weihnachtsmärkte geben. Aber bis dahin fließt noch etwas Wasser die Elbe hinunter...