Barleben (kd). "Vergangenes würdigen – Neuem aufgeschlossen gegenüberstehen." Unter diesem Motto richtet die Gemeinde Barleben heute in der Mittellandhalle ihren diesjährigen Neujahrsempfang aus. Eingelassen wird ab 10.30 Uhr. Zu dem traditionellen Ereignis sind 240 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Bildung, Sport und Kultur eingeladen. Die 1998 das erste Mal durchgeführte Veranstaltung ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden. Sie bietet den geladenen Gästen die Möglichkeit, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder bestehende Verbindungen auszubauen. Nach seiner Neujahrsansprache wird der Bürgermeister zusammen mit den Barleber Majestätten die Auszeichnung besonders engagierter Personen vornehmen.

Moderiert wird der Festakt durch die bühnenerfahrene Jasmin Lips vom OK-Live-Ensemble. Sie führte bereits im vergangenen Jahr durch das Programm des Neujahrsempfanges. Artistisch und musikalisch unterhalten wird das Publikum in der festlich dekorierten Dreifach-Sporthalle durch die Unterhaltungskünstlerinnen Claudia & Carmen aus Dresden. Pauline Winter (14) trägt Texte in ostfälischer Mundart vor. Die Schülerin des Norbertus-Gymnasiums Magdeburg nimmt schon seit Jahren an Ausscheiden der Mundartsprecher auf regionaler und Landesebene teil und belegt stets vordere Plätze.