Wolmirstedt ( kl ). Die Vorbereitung auf den Leistungskurs " Ski " kann nicht optimaler laufen. Vom 17. bis 22. Januar 2010 fahren 22 Schüler der 11. Klasse des Friedrich-Gymnasiums zum Skilauf nach Österreich. " Aber nicht ohne eine gründliche Vorbereitung ", wie Sportlehrerin Silke Dreier versichert. Das heißt, vor kurzem begann sie am Gymnasium mit einem Fitnesskurs, gleichzeitig erinnerte sie sich daran, dass Sascha Zimmermann, Geschäftsführer des Leistungsund Gesundheitszentrums " Speed " Schüler am Gymnasium war.

Was seinerseits folgte, war eine freundliche Einladung. Gestern Nachmittag erhielten die Mädchen und Jungen eine Trainingsstunde, die ihnen sicherlich noch eine Weile in den Beinen stecken wird. " Das ist gewollt ", versichert Silke Dreier, " denn eine optimale Vorbereitung beugt Ski-Unfällen vor, gibt den Schülern mehr Sicherheit auf den Brettern. "