Barleben ( cl ). Während die geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Vereinsleben in der Sekundarschule das Jubiläum der Einheitsgemeinde feierten, eroberten deren jüngste Einwohner den Hof der Mittellandhalle. Dort war ein Familienfest organisiert worden, lockten jede Menge Spiele, Mal- und Bastelstraßen. Während die kleinen Barleber den Hof mit Leben und Lachen erfüllten, konnten deren Eltern gemütlich zusammensitzen und die gastronomische Versorgung genießen. Vor Ort präsentierte sich auch die Barleber Feuerwehr mit ihrem Löschfahrzeug. Dort konnten die Kinder Probe sitzen oder sich bei an der Kübelspritze ausprobieren. Kriminalobermeister Manfred Knechtel und Polizeihauptmeisterin Doreen Bollert nahmen von den Festbesuchern die Fingerabdrücke auf. Allerdings nicht für polizeiliche Ermittlungen, sondern für einen Kinderausweis, den die Knirpse dann mit nach Hause nehmen konnten.