Wolmirstedt. Auch an Sportler und Bewegungsfreunde haben die Planer der 1000-Jahr-Feier gedacht. Am Sonntag, dem 14. Juni, zwischen 10 und 18 Uhr, steht die Wolmirstedter Sportmeile auf dem Jubiläumsprogramm.

Entlang des Boulevards und auf dem Zentralen Platz werden zahlreiche Sportvereine und Unternehmen sowie zwei Kindertagesstätten und die Diesterweg-Grundschule die Vorbeiziehenden an ihren Ständen zum Mitmachen animieren. Viele Aktionen sind geplant – beispielsweise Torwandschießen, Kegeln, Taekwondo-Übungen und Bogenschießen. Auch Soccer- und Basketballturniere wird es geben.

Für die Organisation der Sportmeile hat sich eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung sowie Vereinsmitgliedern, gebildet.

Kürzlich waren die Planer mit den Ausstellern in der Wolmirstedter Innenstadt unterwegs. Dabei ging es unter anderem um die Frage, wer wo stehen soll und wie viel Platz die einzelnen Standinhaber brauchen. Zurzeit sind die Organisatoren dabei, letzte Details zu klären, sodass am 14. Juni für die und auf der Sportmeile der Startschuss fallen kann.