Wolmirstedt ( cl ). Bisher stand das rechts abgebildete Logo für das Bilderrätsel zur 1000-Jahr-Feier, bei dem Details städtischer Bauten gesucht wurden. Nach Ende des Rätsels blickt Trinchen mit ihrer großen Lupe nun hinter die Kulissen des großen Festes. Schließlich sind es nur noch vier Tage, bis der Festakt den Starpunkt für die vier Wochen andauernden Feierlichkeiten setzt.

Den Höhepunkt bildet dagegen der große Festumzug am 21. Juni. Über 500 Beteiligte werden die Geschichte der Stadt in verschiedensten Bildern zeigen, es präsentieren sich Schulen, Kindergärten und Vereine. Dringend gesucht werden nun noch fünf Männer. " Da der Stadtrat zusammen mit mir vor dem Zug läuft, brauchen wir noch männliche Darsteller für das Bild des Stadtrates und die Verkündung von Willkür und Statuta im Umzug selbst ", erklärt Bürgermeister Dr. Hans-J ürgen Zander. Figur und Alter sind dabei ganz egal, die Kostüme werden gestellt. Wer als Stadtrat im Festumzug mitlaufen möchte, kann sich im Museum, bei der Stadtverwaltung oder bei Wolfgang Buschner unter ( 039 201 ) 6 47 55 melden.

Neue Details wurden jetzt auch zu dem " Jedermanns-Lauf " bekannt, den Petra Schultz für den 14. Juni organisiert. Los geht es ohne vorherige Anmeldung um 10 Uhr an der Schlosskapelle auf dem oberen Burgberg. Wer möchte, kann dann auf eine 1, 5 Kilometer-Strecke starten, 3, 3 Kilometer laufen oder sich an 5, 4 Kilometern versuchen. Der Zieleinlauf ist am Jungfernstieg hinter der Freilichtbühne, für jeden Teilnehmer gibt es eine Urkunde. Für die Teilnehmer des Laufes besteht die Möglichkeit, sich in der Halle der Freundschaft umzuziehen. Auch Duschen ist dort möglich.

Die Organisatorin würde sich freuen, wenn es klappt, dass 1000 Menschen zum 1000-jährigen Jubiläum der Stadt loslaufen.