Zerbst (jkd) l Derzeit gibt es in Zerbst keine Selbsthilfegruppe für Diabetiker. Doch das könnte sich bald ändern. Interessierte fanden sich zu einem ersten Treffen am Mittwoch in der DRK-Begegnungsstätte in Zerbst zusammen. Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.